Karte nicht verfügbar

Termindetails
Datum: Freitag, 28.Juni 2019
Zeit: Ganztägig

Veranstaltungsort
Aparthotel Legendär
Uferweg 47
9552  Steindorf am Ossiacher See
Österreich


Integrative Klangpädagogik Modul 1, 2, 3

Kindergarten/Schule – Familie – Spielgruppen – Freizeit
Seminare für den Einsatz bei und mit Kindern und Junggebliebenen. Kreative Zugänge zur Klangarbeit.

Konzept der Ausbildung, Methoden und Inhalte nach Tanja Draxler-Zenz

(Abschlusswochenende mit Tanja Draxler -Zenz und Sandra Sourek)

Beim Buchen aller 3 Module gibt es einen ermäßigten Preis.

  • Modul 1: Fr, 28.- So, 30. Juni 2019: Entspannung und Wohlbefinden über Klang erfahren
  • Modul 2: Fr, 13.- So, 15. September 2019 Lebensfreude und neue Energie im Klangraum tanken
  • Modul 3: Fr, 15.-So, 17. November 2019: Klangfantasiereisen und Klangmassagegeschichten in der Klangpädagogik

Seminarzeiten: Fr, 14.00 – 19.00 Uhr / Sa, 9.00 – 17.30 Uhr /So, 9.00 – 16.00 Uhr

Insgesamt beinhaltet die Ausbildung 3 Module, die auch jeweils einzeln gebucht werden können.

Nach jedem Modul wir wird eine Teilnahmebestätigung ausgehändigt. Um die Ausbildung mit Diplom (offizielles Zertifikat des Klangzentrum Österreich) abzuschließen wird nach Wunsch ein zusätzliches Abschluss – und Präsentationswochendene mit Tanja Draxler-Zenz MSc. angeboten.

Seminarleiterin Sandra Sourek

Zert. Trainerin der Integrativen Klangpädagogik, DaF Pädagogin, Integrative Klangpädagogin, Yoga & Kinderyogalehrerin

Inhalte der einzelnen Module

Modul 1:

  • Einführung Integrative Klangpädagogik
  • Entspannung über Klang erfahren
  • Kreative Kinderklangmassagen
  • Handhabung und Theorie zu den einzelnen Klanginstrumenten
  • Stimulation der Basissinne

Schwerpunkt- Instrumente Modul 1:

  • Klangschale
  • Monochord
  • Klangkugel
  • Koshi Klangspiel

Modul 2:

  • Der Gong in der Klangpädagogik
  • Verschiedene Anteile an sich erfahren
  • Urvertrauen erfahren, Vertrauen stärken
  • Trommelklang und Lebensfreude
  • Abgrenzung und Grenzen ziehen im Klangraum
  • Lebensfreude im Klangraum erfahren
  • Handhabung und Theorie zu den einzelnen Klanginstrumenten

Schwerpunkt- Instrumente Modul 2:

  • verschiedene Gongs
  • Rahmentrommeln, Tischtrommeln u.ä.
  • Sansula

Modul 3:

  • Wirkung, Aufbau und Anwendung von Klangfantasiereisen im Einsatz bei Kindern
  • Erleben und Anwendung von Klangmassagegeschichten
  • Bewegte Klangfantasiereisen

Schwerpunkt- Instrumente Modul 3:

  • Klangschale
  • Regenmacher
  • Meerestrommel
  • Steel Tongue Drum, Iska
  • Rasseln
  • selbst hergestellte Klanginstrumente für Klangmassagegeschichten

Hintergründe der Klangarbeit und theoretische Wissensvermittlung sowie praktisches Erleben wechseln sich in den Seminaren ab.

Alle Klanginstrumente stehen in großer Auswahl zur Verfügung und können nach Wunsch käuflich erworben werden.

 

 

 

 

 

 

Ausbildung Integrative Klangpädagogik

Die Ausbildung „Integrative Klangpädagogik“ bietet eine theoretisch fundierte und praxisorientierte Einführung und Vertiefung in ein ganzheitliches Konzeptes der Persönlichkeitsbildung und dem Aspekt „Entwicklungs- und Entspannungsförderung durch Klänge“.

Ziel der Ausbildung

  • Die Bedeutung der Klangpädagogik für die persönliche Entwicklung
  • Der Einsatz von Klängen
  • Planung, Durchführung und Reflexion von klangpädagogischen Einheiten in Einzel- und Gruppensettings

Kinder werden über vielfältige wahrnehmungs – und entspannungsorientierte Angebote unterstützt:

  • Ihr Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl zu stärken.
  • Entspannung auf allen Ebenen zu erleben.
  • Ihre Gefühle besser auszudrücken zu können.
  • Den eigenen Körper und seine Bedürfnisse besser kennen zu lernen.
  • Die Konzentration und die Ausdauer zu fördern.
  • Die eigenen Grenzen und die Grenzen anderer zu spüren und zu respektieren.
  • Potentiale zu entdecken und zu stärken.

Zielgruppe:

KindergartenpädagogInnen, LehrerInnen, PädagogInnen, Eltern, KinderbertreuerInnen,  PhysiotherapeutInnen, MusikpädagogInnen, BeratungslehrerInnen, SpielgruppenleiterInnen, Tagesmütter/väter, YogalehrerInnen, KlangmasseurInnen, BewegungspädagogInnen, Interessierte

Gearbeitet wird in der Integrativen Klangpädagogik  mit Klangschalen, Gongs, Monochorden, Klangspielen, Trommeln, Regenmachern und Meerestrommeln in Form von Klangmassage,

Wahrnehmungsübungen, Klangreisen, Stilleübungen, Atemübungen, Klangbildern, Klangmandalas uvm.

 

 

 

 

Literaturempfehlung:

  • Achtsame Klangschalenspiele. Spielerisch Ruhe und Entspannungsfähigkeit fördern. Tanja Draxler-Zenz. Ökotopia-Verlag
  • Töne sehen, Klänge fühlen. Körperwahrnehmung mit Klanginstrumenten fördern. Don Bosco Verlag
  • Kraftlieder und Chants. Kids Edition. Tanja Draxler-Zenz. neuewege
  • Gelassenheit steckt an. Tanja Draxler- Zenz. Ennsthaler Versand
  • Wohlfühlgeschichten mit CD und Kartenset. Tanja Draxler- Zenz. Don Bosco

Alle Bücher sind in unserem Online Shop erhältlich.  BUCH BESTELLEN

 

Teilnehmen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Menü