Karte nicht verfügbar

Termindetails
Datum: Mittwoch, 06.März 2019
Zeit: Ganztägig

Veranstaltungsort
Schloss Schule St. Martin
Kehlbergstraße 35
8054 Graz
Österreich


Wohlfühlgeschichten- und Lieder in der Klang- und Entspannungspädagogik

Klangpädagogik

Entspannung und Körperwahrnehmung mit Klanginstrumenten fördern

In einem zunehmend reizüberfluteten Alltag tut es gut, Oasen der Ruhe zu erleben. Mit diesen neuen Wohlfühlliedern- und geschichten werden die Kinder eingeladen ihren Körper bewusst wahrzunehmen, nach innen zu lauschen und eine Auszeit im oft turbulenten Alltag zu erleben. Die Lieder werden mit angenehmen Rückenmassagen kombiniert. Die Geschichten werden mit Naturtoninstrumenten wie dem Regenmacher, der Kalimba, der Meerestrommel oder der Klangschale begleitet. Dies erleichtert die Entspannung und lädt die Kinder ein, zur Ruhe zu kommen.

 

Sie erfahren, wie wichtig der Wechsel zwischen Spannung und Entspannung ist und warum gerade Kindern in der heutigen Zeit ganz bewusst Entspannungspausen angeboten werden sollen. Die Entspannungsspiele können unter anderem in den Morgenkreis, die Mittagsruhe oder in ein Entspannungsangebot einfließen. Mit Hilfe der Klangschale, der Klangkugel und weiteren Naturtoninstrumenten gelingt dies besonders leicht. Auch für die eigene Entspannung wird in diesem Workshop gesorgt.

 

Referentin: Tanja Draxler-Zenz, MSC

www.tanjadraxler.at

kontakt@neuewege.at

0699/ 11 45 1099

 

Inhalte

  • Einblick in die Klang- und Entspannungspädagogik
  • Klangpädagogische Einheiten mit Klangschalen, Meerestrommeln, Klangkugeln und weiterer Naturtoninstrumenten
  • Klangfantasiereisen erleben
  • Sinnesschulung mit Hilfe der Naturtoninstrumente (Klangschale und Klangkugel)

 

Ziele

  • Oasen der Ruhe erfahren
  • Entspannung auf allen Ebenen erleben
  • Konzentration und Ausdauer fördern
  • Selbstbewusstsein uns Selbstwertgefühl stärken
  • den eigenen Körper und seine Bedürfnisse besser kennen lernen
  • die eigenen Grenzen und die Grenzen anderer spüren und respektieren
  • Potenziale entdecken und stärken

 

Arbeitsweise

  • Theoretischer Input, praktisches Arbeiten, Fallbeispiele, individuelle Fragestellungen

Zielgruppe

  • KindergartenpädagogInnen und KinderbetreuerInnen

 

Vortragende: Tanja Draxler-Zenz MSc

 

Organisation und Anmeldung:

Die Anmeldung für die jeweiligen Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen ist ausschließlich online (http://www.verwaltung.steiermark.at/cms/ziel/74835500/DE/) möglich (Kindergartenreferat Abteilung 6)

 

Menü