fbpx

Internationales „Come together“ Seminar für Integrative Klangpädagoginnen

Termindetails
Datum: Freitag, 13.Mai 2022 - Sonntag, 15.Mai 2022
Zeit: 0:00

Veranstaltungsort
Seminarhotel Trattnerhof
Unterer Windhof 18
8102 Semriach
Österreich


Internationales COME TOGETHER SEMINAR 2022

Wir haben ein großartiges und vielfältiges Programm für euch geplant, mit vielen Workshops zu unterschiedlichen Themen. Das gesamte neuewege- Team ist vor Ort!

Bitte Zimmer selbst reservieren!

 

Seminarzeiten:

Freitag: 15:00 -19:00 Uhr

Samstag: 09:00-18:00 Uhr

Sonntag: 09:00- ca. 14:00 Uhr

Neues erfahren, Inhalte erweitern, Fachvorträge, Netzwerken, Methoden erweitern, Austauschen, Feiern, selbst entspannen!

 

Für die Anreise aus Graz stellen wir ein Shuttel Service zur Verfügung, genauere Infos folgen!



Inhalte, Übersicht, Ablauf

Im diesjährigen Come Together erwarten dich abwechslungsreiche, entspannende und lehrreiche Workshops unterschiedlicher Referenten zu den Themen Herzensbildung, Gongarbeit, Entspannungstraining, Stimmgabelarbeit und ätherischer Öle Anwendungen.

Das gesamte neuewege -Team wird vor Ort sein, um dir drei unvergessliche Tage zu schenken.

Tanja Draxler leitet durch das Come Together. Wir treffen uns immer wieder im Wintergarten des Seminarhotels, um uns in der großen Runde auszutauschen, zu singen und Neues zu erfahren.

Insgesamt gibt es 4 Workshopthemen zu je 2 Stunden, die vormittags und nachmittags angeboten werden. Jede Teilnehmerin wird im Lauf des Wochenendes jedes Thema einmal besuchen können. Die Einteilung übernehmen wir. Du bekommst rechtzeitig Bescheid, wann du in welchem Workshop teilnehmen wirst.

Dazwischen ist natürlich Zeit, um zu Netzwerken, sich auszutauschen und sich zu entspannen.

Wenn du ein Zimmer benötigst, nimm die Zimmerreservierung bitte selbst vor:

Der Trattner-Trattnerhof Betriebs GmbH

Unterer Windhof 18- 8102  Semriach

T:   +43 (0)3127 80960

M:  office@dertrattner.at

HP: www.dertrattner.at

Leitung des Come Togethers: Tanja Draxler

Leitung des Come Together Seminares mit Vorträgen und neuen Erkenntnissen aus der Integrativen Klangpädagogik.

 

 Workshop Thema 1: Gong Vertiefungsworkshop

mit Ulrich Draxler- Zenz, Geschäftsführer des neuewege Klangzentrums

Der Gong berührt uns in unserem Innersten. Er bringt jede Zelle zum Schwingen. Er entspannt uns, löst Spannungen und erlöst uns aus einer Flut an Gedanken.

Kinder wie Erwachsene lieben die Klänge des Gongs. Er ist imposant und es bedarf an Feingefühl und unterschiedlichen Anspieltechniken, um ihn in seiner vollen Kraft erstrahlen zu lassen.

Im Workshop wird die Theorie zum Gong aus der Grundausbildung Integrative Klangpädagogik vertieft und verschiedene Anspieltechniken vermittelt und erprobt, so dass Sicherheit im Gongspiel erlangt werden kann.

Ein Gongbad zum Entspannen rundet den Workshop ab.

 

Workshop Thema 2: Herzensbildung in der Integrativen Klangpädagogik

mit Andrea Assmann, Zert. Trainerin der Integrativen Klangpädagogik

Herzensbildung oder emotionale Intelligenz bedeutet, jungen Menschen Werte zu vermitteln, die unsere Gesellschaft gerade in der heutigen Zeit so dringend braucht.

Es braucht  Schlüsselqualifikationen aus dem Reich des Herzens, der Emotionalität und der Menschenkenntnis, um sich rundum wohl zu fühlen und sich sicher zu fühlen.

Es braucht Werte für mehr Achtsamkeit, Miteinander, Respekt, Toleranz, Dankbarkeit, und gegenseitiger Wertschätzung.

Wie Herzensbildung in der Integrativen Klangpädagogik vermittelt werden kann, wird Inhalt dieses Workshops sein. Mit unmittelbaren Beispielen aus der Praxis wird dieser Workshop praxisnah und lebendig auch die eigenen Herzen ansprechen.

 

Workshop Thema 3: Im „Flow“ sein

mit Manuela Hermann, Zert. Trainerin Klangmassage, Stimmgabelarbeit und ätherische Öle

Um in den Fluss des Lebens zu kommen gibt es wunderbare Möglichkeiten, um den Körper auf allen Ebenen zu unterstützen.

In diesem Workshop nutzen wir die Welt der Stimmgabeln und ätherischen Öle, um auf mentaler, geistiger und körperlicher Ebene in Fluss zu kommen.

Gerade, wenn es nicht so gut fließt im Leben, helfen bestimmte Frequenzen, leicht anzuwendende Akupunkturpunkte und wohltuende Aromen. Sie schenken Halt und Zuversicht und helfen uns wieder in unsere Kraft zu kommen.

Manuela vermittelt effektive Techniken, die wunderbar in die IKP integriert werden können. Sie erzählt aus ihrer langjährigen Praxis und lässt dich teilhaben an ihrem großen Erfahrungsschatz.

Workshop Thema 4: Klang und Entspannungstraining

mit Tamara Freimann, Entspannungstrainerin und Klangmassage Master

Techniken aus dem Achtsamkeits- und Entspannungstraining mit praktischen Tools aus der Integrativen Klangpädagogik.

 

Achtsamkeits – und Entspannungstraining hilft uns in dieser schnelllebigen Zeit mit einfachen und sehr wirkungsvollen Tools von einem Stresszustand in einen Entspannungszustand zu wechseln.

Körperliche, geistige Aktivität sowie zu viel Stress führen u.a. zu Unwohlsein, Schlafstörungen, Muskelanspannung uvm. Bei langen Phasen besondere hohe, langanhaltende Belastung ist es wichtig Entspannungsphasen in den Alltag einzubauen um in einen gesunden Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung kommen. Dadurch kann sich der Körper schnell regenerieren und vom täglichen Stress erholen.

Inhalte/Themen:
  • Warum ist Entspannung für die Gesundheit wichtig
  • Warum Achtsamkeit gut für die Seele ist
  • Achtsamkeitsübungen mit Klanginstrumenten
  • Aufbau klangpädagogischer Entspannungs- Settings in der Gruppenarbeit
  • Meditationen anleiten mit Einsatz von Klanginstrumenten
  • Spannung und Entspannung im Wechsel: Progressive Muskelentspannung
  • Erlernen von kurzen Entspannungssequenzen in Gruppen
  • Klangmandala als Abschlussritual
  • Elemente aus der IKP im Einsatz für Erwachsene



Teilnehmen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Menü